web_flavioefrank_carolinabubbico02

Eigenwilliger Jazz-Pop aus Apulien

In einem Alter, in dem andere noch studieren hat Carolina Bubbico in ihrem Beruf als Musikerin schon erstaunlich viel erreicht. Sie ist Multiinstrumentalistin, Komponistin, Arrangeurin, Orchesterleiterin und Sängerin ihrer eigenen, eigenwilligen, sinnlich verspielten Jazz-Pop-Songs.

Carolina ist in einer Musikerfamilie aufgewachsen. Sie hat Cello, Schlagzeug und Geige studiert und einen Abschluss in Jazz-Piano und Gesang gemacht. Diese Vielseitigkeit fließt in ihre Musik: Sie gebraucht unterschiedliche Instrumente, verwandelt und gestaltet Klänge, Texte und Arrangements und kreiert damit eine großartige rhythmische Vitalität. Sie beeindruckt als gewitzte, virtuose Arrangeurin der „one-woman-band“ ebenso wie mit Begleitmusikern (Trio: E-Bass und Schlagzeug; Quintett: zzgl. Bläser).

„Carolina Bubbico arbeitete lange an sich, sie studierte wie besessen, probierte sich aus. Mittlerweile hat sie eine klare Vorstellung von Vocal-Jazz. Wenn man sie singen hört, denkt man nicht als erstes: „Hört sich an wie Billie Holiday oder Ella Fitzgerald“. Tatsächlich klingt die apulische Jazzsängerin eigenwillig, wenn man so möchte gegen den Strom schwimmend. Sie hat ihren eigenen Stil entwickelt, singt sogar in ihrer Landessprache. Ihre Songs klingen verspielt und sinnlich. Übrigens: Humor hat Carolina Bubbico auch. In ihrem Video zum Song „A Me Piacerebbe Ridere Di Te“ fährt sie mit einer selbst zusammengeschraubten Variation aus fahrendem Klavier und Aufsitz-Rasenmäher durch ein italienisches Dorf, unbeirrt von irritierten Blicken. Eine schräge, aber deshalb nicht minder interessante Frau.“ Veronika Schreiegg (BR2)

In 2015 wurde sie als Orchesterleiterin zum Musikfestival von San Remo eingeladen. Als jüngste Musikerin in der Geschichte des Festivals hat sie bei zwei von ihr arrangierten Wettbewerbs-Beiträgen das Orchester dirigiert. Einer davon, der Opernpop-Song „Il Volo“ hat den ersten Preis gewonnen.

Neue CD „Una donna“ (9/2015 Workin‘ Label) erhältlich bei Amazon/iTunes/Webshop Workin‘ Label

Videos:

www.carolinabubbico.it
Management/Label: www.workinproduzioni.it

Pressestimmen/Referenzen:
In der Saison 2015 ist sie zur künstlerischen Leiterin des Sanremo Festival Orchesters berufen worden.

„Donna Wetter“ – CD Rezension zur neuen CD „Una donna“  Joinmusic.com

„Jazz elegance, soul virtuosism, classical rock, funk thrill, voice as her main instrument . […] she knows how to fascinate, her minimal elegance is her main figure, her dynamism winds between vibrant choirs and the attention to a world music that surely influences the work of the singer and songwriter.“ D. Drago of Shivers

“Best instrumentalist” – Auszeichnung des JazzUP New Generation Festivals, Viterbo/I www.jazzpannel.it (8/2011)

BR2 Radio-Mitschnitt des Konzerts beim Bardentreffen 2015

CD-Produktionen:
Controvento (ausverkauft, nur noch digital bei Amazon)
Die neue CD erscheint im November 2015

Tournee: geplant für April/Mai 2016