MaikMondial 2016 Pressefoto1 etwas kleiner beschnitten

Balkan Beat & Gypsy Swing Speed

Mit einer extravaganten Fusion aus Balkan-Beat und Gypsy Swing Speed lassen fünf musikalische Grenzgänger ihrer Spielfreude freien Lauf.

Intelligent, packend und immer tanzbar, zünden Maik Mondial ein Feuerwerk der Vielseitigkeit, das in die Beine geht, aber auch für’s genüssliche Zuhören bestens geeignet ist.

Maik Mondial setzen auf handgemachte Musik: Trompete (Mike Bräutigam) und Geige (Raphael Grunau) repräsentieren die folkloristisch-osteuropäischen Ursprünge, während Gitarre (Josef Mücksch), Schlagzeug (Nathan Ott; Kulturförderpreis der Stadt Augsburg) und Bass (Christian Kraus) Brücken zu Jazz und Clubsound- Elementen schlagen. Eine Melange, die immer unterhält und immer neue Geschichten erzählt!
Denn Maik Mondials Eigenkreationen sind Mosaike, die musikalische Welten in sich vereinen und Völkerkommunikation tanzbar machen!
Die Band hat soeben Ihr Debut-Album „Maik Mondial“ beim Augsburger Weltmusik-Label Artmode Records veröffentlicht und ist für den CREOLE Bayern-Wettbewerb 2017 nominiert.

www.vimeo.com/185046994

 

www.vimeo.com/184990675

Pressestimmen:
„Es war ein wilder Ritt über das Balkangebirge…auf den die fünf Musiker von Maik Mondial im Raben Biergarten ihre Besucher mitgenommen haben. Eine wilde Mixtur… die Leichtigkeit und Fröhlichkeit trotzdem nie aus den Augen verlor.“ (Augsburger Allgemeine )

„…So streben die Eigenkompositionen der energiegeladenen Combo auch auf dem Silberling mächtig nach vorne und zeigen ein Quintett, dessen Spielfreude dank instrumentaler Virtuosität grenzenlos scheint.“
(Eric Zwang Eriksson, Musikredaktion Augsburger Allgemeine)

Web: www.maikmondial.de

Foto: © Andoz Krishnadas